IdeenEspresso

PurPur

10. Juni 2019
Foto mit freundlicher Genehmigung von PurPur

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, weil ich meiner Meinung zu einem Produkt Ausdruck gebe, oder weil ich Verlinkungen gesetzt habe zu anderen Blogs, Webseiten oder Videos. Ich habe für diesem Blogeintrag, die Erwähnung und/oder die Verlinkung weder Geld, noch andere Dinge erhalten.

Mal wieder jemand oder besser gesagt zwei ganz besondere Musikerinnen, die ich euch gerne ans Herz legen möchte.

Gabria und Leonora ergeben zusammen das Duo PurPur. Sie machen Mittelalter-Fantasy-Folk. Das bedeutet, die Schwestern singen, spielen, komponieren wundervolle Lieder, die wirklich berühren und auch manchmal nachdenklich machen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von PurPur

Auf ihrer Internetseite findet ihr viele Infos über Judith und Christine (so heißen sie nämlich außerhalb der Larp- und Mittelalterszene). Dort könnt euch Hörproben anhören und bleibt auf dem laufenden über CDs, Auftritte und weitere musikalische Projekte.

Foto mit freundlicher Genehmigung von PurPur

Ich persönlich dürfte die Zwei schon live erleben und ich singe auch gerne das ein oder andere Lied von PurPur. Was mir vielleicht bald leichter fällt, denn es wird – zumindest wenn ich richtig gelesen habe – bald eine PurPur Liederbuch geben.

Zwei wirkliche Vollblutmusikerinnen mit Herz, die mit ihrem zweistimmigen Gesang einfach Herz und Seele berühren. So würde ich die Frauen von PurPur beschreiben und ich hoffe euch gefällt ihre Musik genauso wie mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 2