BücherMocca

Die Chroniken von Waldsee

Wer Fantasybücher mag, sollte auf jeden Fall Die Chroniken von Waldsee lesen. Dieses Buch ist ein absolut umwerfendes Werk.

Zwei sogenannte Zufälle haben mich damals zum Fabylon Verlags geführt und als ich dann Band 1 bis 3 gelesen hatte, war es um mich geschehen. Nichts gegen die aktuelle Welle von romantischen Fantasygeschichten, aber ich war auf der Suche nach etwas anderen. Nach einer Story im Bereich von Tolkien oder David Eddings oder Terry Brooks. Ich habe sie gefunden.

Die Chroniken von Waldsee gibt es als Ebook und als gebundenes Buch mit 1296 Seiten. Ich besitze beide. Ich kann euch sagen, DAS ist mal ein richtiges Buch!
Schon das Ebook hat mich dermaßen begeistert, dass ich Kontakt zu der Autorin gesucht habe. Uschi Zietsch, auch bekannt als Susan Schwarz, ist eine sehr besondere Frau. Ich freue mich nach wie vor, dass ich sie persönlich kennenlernen durfte. Zunächst wollte ich ihr nur sagen, dass sie Die Chroniken von Waldsee unbedingt vertonen muss, zu einen ungekürzten Hörbuch.  Das Gespräch nahm aber eine ganz andere Wendung. Dass ich dann am Ende diejenige war, die dieses Werk als Produzentin vertonen durfte, hätte ich mir niemals träumen lassen.  Das Hörbuch hat über 40 Stunden Laufzeit und der Sprecher Christian Senger hat wirklich richtig gute Arbeit geleistet. Danke dir liebe Uschi für diese und viele weitere tolle Chancen und Erfahrungen!

Das ist natürlich auch ein Grund, warum ich euch Die Chroniken von Waldsee ans Herz legen möchte. Aber egal ob Ebook, Hardcover oder Hörbuch – es lohnt sich.

Band 4 und 5 gibt es übrigens auch noch, dies sind weitere Geschichten über andere Helden von Waldsee, die ich euch aber ein anderes Mal vorstellen werde.

Also ran an den Lesegenuß, besucht den Fabylon Verlag und bitte sagt mir, wie ihr das Buch findet, ich leite das in jedem Fall an die Autorin weiter.

Liebe Grüße Eure Oda

2 Kommentare

  • Dirk

    Also mich hatten die Chroniken bereits nach den ersten Seite gefesselt und ich habe es für mich in relativ kurzer Zeit ca. 1,5 Wochen durchgelesen gehabt. Normaler Weise brauche ich für so einen „dicken Wälzer“ doch etwas länger da ich mir meistens dann etwas Entspannungszeit auf der Couch gönne und dabei lese und/oder Musik höre.

    Ich muss aber auch gestehen die weiteren Bücher habe ich bisher noch nicht gelesen. Vielleicht sollte ich sie mir ja mal zulegen. 😉

    • oda

      Dann gebe ich doch gleich mal die Titel rein. „Nauraka – Volk der Tiefe“ und „Fyrgar – Volk des Feuers“. Lieben Gruß Oda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.