WohlfühlEspresso

Immer der Nase nach

In den letzten Monaten habe ich viel Wert darauf gelegt, meine Umgebung schön zu gestalten. Dabei ist mir etwas aufgefallen. Wann immer ich daran denke, eine Duftkerze anzumachen oder meine Lieblingsräucherstäbchen anzumachen, steigt sofort mein Entspannungslevel.

Das ist ja keine besonders neue Erkenntnis, aber ich dachte, ich erinnere dich mal daran, deine Nase mehr zu beachten. Gerüche können positive Erinnerungen wecken, die Atmung vertiefen, dafür sorgen, dass unser Adrenalinspiegel sinkt. Natürlich geht das auch anders herum aber das ist dir mit Sicherheit auch klar.

Sich mit schönen Düften zu umgeben, sich dem kleinen Moment Zeit zu nehmen für die eigene Nase und ihre Wünsche, ist aber mehr als nur eine Entspannungstechnik. Es ist ein WohlfühlEspresso der besonderen Art. Hier geht es darum zu schauen was dir wichtig ist und was dir gut tut. Du geht mit mehr Aufmerksamkeit für die eigene Person an die Sache heran. Achtsamkeit nennen es mache, Selbstversorge sagen andere.

Natürlich hast du nicht immer eine Duftkerze oder ein Räucherstäbchen dabei. Du kannst aber folgende Dinge nutzen, um deiner Nase und gleichzeitig deinem ganzen Körper einen Gefallen zu tun. Eine kleine Dose mit Kaffeebohnen drin oder ein Stofftaschentuch mit ätherischen Öl in der Tasche . Ein Holzstäbchen mit Parfüm besprüht in der Stiftemappe. Ein Blumenstrauß auf dem Tisch (kann man sich selber kaufen). Ein Minigetreidekissen mit Duftöl beträufeln und in der Hosentasche tragen. Ein Stoffsäckchen mit Kräutern füllen und als Dekoration aufhängen.

Eins ist noch wichtig. Erschaffe dir kleine Duftoasen. Zu viel sorgt dafür, dass du selbst die schönsten Dinge nicht mehr riechen kannst. In diesem Falle ist tatsächlich weniger mehr. Zudem sorgt ein Hauch von etwas Schönem für mehr Aufmerksamkeit. Dann ist es nämlich etwas BESONDERES.

Es gibt richtig viele Möglichkeiten sich diese wertvollen Duftmomente zu gönnen, eine davon passt bestimmt auch für dich. Über weitere Ideen freue ich mich übrigens sehr, also teile sie gerne mit mir.

Bei Facebook und Instagram kannst du mit mir in Kontakt treten und wenn du die ein oder andere Anregung aus dem KreadankenCafe nutzt, freue ich mich dort und hier auch sehr über Fotos.

Für dich und deine Nase viele viele Wohlgerüche und bis bald

Liebe Grüße Deine Oda

Dieser Beitrag enthält Eigenwerbung.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.