WohlfühlEspresso

Inneres Feuer – Entspannungsgeschichte

Weitere Entspannung wartet heute auf dich. Ich habe lange überlegt, welche Geschichte es heute sein soll und ich habe mich für „Inneres Feuer“ entschieden.

Das eigene innere Feuer verliert man schnell. Es kann gelöscht werden oder einfach ausgehen. Aber in dir wird – egal was auch passiert – immer ein winziger Funke verbleiben. Ein Hauch von Glut. Und das reicht aus, um dein inneres Feuer wieder zum lodern zu bringen.

Vielleicht ist ja genau diese Geschichte heute das, was du brauchst.

Ich wünsche dir viel Spaß.

Liebe Grüße deine Oda

Dieser Beitrag enthält Eigenwerbung.

Dieser Beitrag enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namensnennungen und/oder Verlinkungen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.